VG
Monday, 07. March 2022

Ukraine-Flüchtlinge: Die Vorbereitungen laufen

Große Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung erkennbar

Die Welle der Hilfsbereitschaft ist groß: Seit Montag sind im Landratsamt unzählige Angebote für die Unterbringung von Flüchtlingen aus der Ukraine eingegangen – bisher sind Angebote für die Unterbringung von etwa 200 Personen unterbreitet worden, Tendenz weiter steigend. Es sind bereits einige Menschen aus der Ukraine im Landkreis Landshut angekommen, die bei Freunden und Verwandten Schutz vor dem Krieg in ihrem Heimatland suchen. Nach aktueller Rechtslage können die eingereisten Ukrainer 90 Tage visumsfrei in Deutschland bleiben – das Stellen eines Asylantrags ist für Menschen mit ukrainischer Staatsangehörigkeit nicht notwendig.

Im Landratsamt Landshut laufen die Vorbereitungen und der Aufbau der Logistik, um eine möglicherweise größere Anzahl an Flüchtlingen versorgen und unterbringen zu können. Eine zentrale Rolle soll nach jetzigem Stand die Happy-Sports-Halle in Ergolding spielen, die zu einem zentralen Ankunftszentrum umfunktioniert wird. Hier sollen die angekommenen Flüchtlinge registriert und erstversorgt werden, bis sie nach kurzem Aufenthalt zu einer Unterkunft im Landkreis weitervermittelt werden können.

Noch immer ist unklar, wie viele Flüchtlinge kommen, die dann auch von staatlicher Seite versorgt und untergebracht werden müssen, ob es sich um Familienverbände, ältere Personen oder auch viele Kinder handelt. Deshalb versucht das Landratsamt Landshut, aktuell alle Vorbereitungen zu treffen, um im Bedarfsfall schnell regieren zu können und den geflüchteten Menschen ein sicheres Obdach bieten zu können.

Deshalb bittet Landrat Peter Dreier die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises, weiter freie Unterkünfte, Einliegerwohnungen, Zimmer, Pensionen oder ähnliches zu melden: „Wir sind um jeden Hinweis dankbar“. Dafür wurde eine zentrale E-Mail-Adresse eingerichtet: ukrainehilfe@landkreis-landshut.de. Für Rückfragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter Tel. 0871 408-1800 zur Verfügung.